Online QMB-Ausbildung

Fühlen Sie sich der Aufgabe gewachsen?

In Deutschland sind über 60.000 Unternehmen nach ISO 9001 zertifiziert. In fast allen dieser Organisationen wurde eine Person auserkoren, sich um das QM-System und die Zertifizierung zu kümmern.

In erstaunlich vielen zertifizierten Unternehmen haben die ernannten QM-Beauftragten keine angemessene Ausbildung erhalten. Oft liegt es daran, dass für das Zertifizierungsprojekt externe Unternehmensberater*innen den Weg zur Zertifizierung begleiten. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass hierdurch die erforderliche Kompetenz hinreichend vermittelt wird.

Insbesondere wenn QM-Beauftragte nur einen geringen Teil Ihrer Zeit für QM aufwenden, stelle ich (trotz externer Unterstützung) eine eher geringe Normkompetenz fest. Das Unternehmen mag zwar erfolgreich zertifiziert sein, jedoch führt die Unsicherheit in Audits zu einem unangenehmes Gefühl. Manche QM-Beauftragte haben sogar ein wenig Angst oder gar Magenschmerzen, wenn Sie an das kommende Zertifizierungsaudit denken?

Ob Neueinsteiger*in oder QMB mit Auditerfahrung, in dieser QMB-Ausbildung lernen Sie, wie der Aufbau und die Optimierung von QM-Systemen nach ISO 9001 sinnvoll umgesetzt werden können. Dann können sogar Zertifizierungsaudits Spaß machen.

» Weiterlesen

Anforderungen an die Maschinensicherheit

In diesem Seminar erhalten Sie rechtliche, technische und praktische Informationen zu den Anforderungen an die Maschinensicherheit gemäß Maschinenrichtlinie, Inverkehrbringen von Maschinen und Produkthaftung.

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Konstruktionsleiter/innen, Vertriebspersonal und Einkäufer/innen von Unternehmen, die Maschinen herstellen, importieren, umbauen und verketten.

» Weiterlesen

Risikobeurteilung für Maschinen

Die MRL 2006/42/EG fordert für die Konstruktion und den Bau von Maschinen die Durchführung einer Risikobeurteilung. Die Maschine muss dann unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Risikobeurteilung konstruiert und gebaut werden.

Spezifische Gefährdungen zu identifiziere, definieren, bewerten und das daraus resultierende Risiko zu beurteilen ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Durchführung von Risikobeurteilungen. Erfahren Sie, wie Sie eine Risikobeurteilung gemäß der gesetzlichen und rechtlichen Grundlagen durchführen.

» Weiterlesen

Prozessfähigkeit und Maschinenfähigkeit

Finden Sie heraus, wie gut Ihre Herstellungsprozesse wirklich sind.

In diesem Videotraining Prozessfähigkeit und Maschinenfähigkeit lernen Sie die Anforderungen der Automobilindustrie zu verstehen und sicher anzuwenden. Sie benötigen kein Abitur oder gar ein Studium, um die statistischen Grundlagen zu beherrschen. Spielerisch nähern wir uns diesem essentiellen Thema zur Gestaltung robuster Produktionsprozesse.

» Weiterlesen

REACH-konformes Importieren, Handeln und Inverkehrbringen von Artikeln

Die REACH (EG Nr.1907/2006) trat am 1. Juni 2007 in Kraft und ersetzt die frühere Chemikalienverordnung.

Sie ist eine europäische Verordnung, die den gesamten europäischen Verkehr mit Chemikalien bzw. chemischen Stoffen regelt. Darüber hinaus stellt sie aber auch konkrete Anforderungen an fertige Artikel, die in die Hände des Verbrauchers gelangen.

In diesem Seminar wird Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Inhalte der REACH vermittelt. Insbesondere wird auf die Bereiche der REACH eingegangen, die Einfluss auf den Handel und das Inverkehrbringen von Artikeln haben.
» Weiterlesen

Reklamationsbearbeitung mit der 8d-Methode

Nicht nur in der Automobilindustrie hat sich die 8d-Methode als Standard zur Bearbeitung von Reklamationen etabliert.

Kunden fordern von ihren Lieferanten einen 8d Report als Nachweis dafür, dass man hinreichende Maßnahmen zur Fehlervermeidung umgesetzt hat.

Lernen Sie in über 2 Stunden Videotraining, wie Sie aus Fehlern lernen können und welche Fehler Sie beim Anwenden der 8d-Methode vermeiden sollten.

» Weiterlesen
1 2 3