Das Konzept der 4 Stunden

Sie werden feststellen, dass einige Seminare nur 4 Stunden dauern.

Mit der Idee der 4 Stunden verfolgen wir ein neues Konzept.

Seminartage beginnen erst um 12:00 Uhr, sodass Sie zuvor in Ihrem Unternehmen das Tagesgeschäft managen können. So können Sie sich ab dem Nachmittag konzentriert auf Ihre Weiterbildung einlassen.

Darüber hinaus haben Sie zwischen diesen Seminartagen ca. 2 bis 3 Wochen Zeit, um das Erlernte in Ihrem Arbeitsalltag auszuprobieren. Erfahrungen und aufkommende Fragen werden am Folgeseminartag besprochen.

Erfahrungen mit diesem Konzept zeigen, dass Lerninhalte nachhaltiger aufgenommen und somit leichter in der Praxis umgesetzt werden können.

Dieses Konzept eignet sich sehr gut für In-House Veranstaltungen.

Podcast Interview zum Thema Schulung

Im Sommer 2019 wurde von Stephan Joseph ein Podcast Beitrag aufgenommen. Im Interview mit Andreas Siefen von der VPA Akademie wird auch über das Konzept der kurzen Schulungsimpulse gesprochen. Viel Spaß beim hören.