Expertenseminar Schraubtechnik

Sie arbeiten in der Konstruktion und befassen sich mit der Auslegung und Berechnung von Schraubverbindungen.

Ob kleine oder große Schrauben – bei der Auslegung von Schraubverbindungen geht es immer um Kosten und Qualität.

Die Anforderungen heißen – dauerhafte Verbindung, kostengünstige Montage und Ressource-arme Konstruktion.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Konstruktion, Qualitätssicherung und Betriebsleitung

Seminarziele

  • Sie lernen die physikalischen Grundlagen einer sicheren Schraubverbindung.
  • Sie können die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Schraubverfahren bewerten und deren Einfluss auf die Konstruktion.
  • Sie können die Bedeutung der Konstruktion für Kosten und Qualität bewerten

Seminarinhalte

  • Die wichtigsten Richtlinien und Normen – Konstruktion auf der Basis der VDI 2230
  • Physikalische Grundlagen der Schraubverbindung
  • Kräfte und Verformungen  – Verspannungsdreieck
  • Anzugsverfahren – Drehmoment – Drehmoment/Drehwinkel – streckgrenzgesteuert
  • Einführung Schraubenberechnungen
  • Sichern von Schraubverbindungen DIN 25201
  • Probleme und Lösungsansätze                                                 

Methodik

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch                                                                                       

Zertifikat / Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar.

Zertifikat nach VDI 2637 (relevante Qualitätsbausteine) / Teilnehmerzertifikat

Trainer / Referent

Josef Fuchs, Dipl. Ing.  – mehr als 35 Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachhochschule Düsseldorf -Schwerpunkt Schraubtechnik.

Leistungsumfang

1 Seminartag jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Corona Schutzbestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen beschränkt

Seminargebühr

490,- € zzgl. MwSt., inkl. Unterlagen, Kalt- und Warmgetränke

Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender

Kurs-Nr.DatumUmfang Uhrzeit
VPA-ES01Fr. 26.02.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr
VPA-ES02Fr. 16.04.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr
VPA-ES03Fr. 25.06.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr
VPA-ES04Fr. 20.08.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr
VPA-ES05Fr. 29.10.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr
VPA-ES06Fr. 17.12.20211 Seminartagvon 08:00 – 15:00 Uhr